Seite wählen

ÜBER UNS

Warum wir Bücher lieben?

Inge Kawasch

Inhaberin

Zuständig für alles mit Schwerpunkt Schule, Sprache, Politik, Reise.

Sie ist seit 2009 die Inhaberin und Seele des Ladens. Ihre Lieblingsrubrik ist das Kinder- und Jugendbuch. Am meisten liebt sie Bilderbücher aller Art.

Michaela Braun

Zuständig für die Kinder- und Jugendbuchabteilung.

Sie hat ihr Hobby zum (Zweit-) Beruf gemacht, um für kleine und große LeserInnen in einer unendlichen Welt der Bücher genau das passende zu finden. Selbst liest sie ganz verschiedene Bücher: egal welche Art – Hauptsache gut geschrieben

Christine Zeschmann

Zuständig für Ratgeber, Essen und Trinken, Esoterik. 

Sie ist eine Mitarbeiterin der ersten Stunde, liest und hört quer durch den Gemüsegarten – besonders skandinavische Krimis.

Christina Ehler

Zuständig für Belletristik und Zeitgeschichte.

Sie ist die Fachfrau für „dramatische“ Romane, liebt anspruchsvolle Literatur, liest aber auch gerne Krimis und Thriller.

Sibylle Berger

Zuständig für alles ums „Geschenkbuch“.

Sie liebt außerdem Krimis in all seinen Facetten, insbesondere wenn sie eine geschickte Mischung aus Serienkillerspannung und psychologischem Thriller haben, mit einer Handlung voller Drehungen und Wendungen und einem Ende, bei dem einem die Luft wegbleibt.

Emma Ernstorfer

Springerin und Vermittlerin zu Abensberg.

 Sie steht mit Rat und Tat zur Seite und liest am liebsten querbeet und lässt sich von unbekannten Autoren überraschen.

85m² voller Bücher und Freude

Am 30.7.2009 übernahm Inge Kawasch die Filiale der Buchhandlung Nagel aus Abensberg. Inge Kawasch, die mit ihrer Buchhandlung seit dem 1. Juli desselben Jahres als Marktbuchhandlung Kawasch firmiert, arbeitete bereits seit der Öffnung der Filiale in Wolnzach im Jahre 1997 in der Buchhandlung. Als dann die Möglichkeit bestand, diese Filiale als eigene fortzuführen, übernahm Inge Kawasch die Räume einschließlich Inventar und gründete zum 1. Juli ihre eigenen Buchhandlung.

Seitdem ist die Marktbuchhandlung Kawasch nicht nur in Wolnzach ein Begriff. Bei einer Verkaufsfläche von 85 m² bietet die Buchhandlung ein allgemeines Sortiment. Neben den Kunden aus Wolnzach und Umgebung kooperiert die Marktbuchhandlung mit den Schulen vor Ort und führt die eine oder andere Aktion in Zusammenarbeit mit den Lehrern unterschiedlicher Klassen durch.